Skip to content Skip to footer

Stumme Bitten & Der Hase und der Tod

(3 Kundenbewertungen)

Manfred Kyber hält mit seinen ergreifenden Märchen den Menschen den Spiegel vor und weist so auf das unbeschreibliche Leid hin, das der Mensch oft seinen Tiergeschwistern bewusst oder unbewusst antut.

Autor: Manfred Kyber

Projekt Gutenberg-DE ®, Verleger Edi Maurer

 

Zusätzliche Informationen

Beschreibung

Zwei Märchen von Manfred Kyber
»Den nehme ich«, sagte der fremde Mann und zog einen schmutzigen Beutel mit Geld aus der Tasche. Er bezahlte. Das lebendige Leben gehörte ihm. Er hatte es gekauft. Er ergriff die Leine und zerrte den Hammel von der Weide fort auf die Landstraße. Die Herde sah dem Davongehenden erschrocken und verständnislos nach.

Der Hammel wandte den Kopf. Seine Augen suchten die Verwandten und Spielgenossen. Etwas in ihm krampfte sich zusammen – etwas in ihm rief ihm zu, sich loszureißen und zurückzulaufen.»
Das ist der Anfang, man wird abgeholt«, dachte er. Aber er wehrte sich nicht. Er war hilflos. Was hätte es genützt? »Es braucht ja nicht das Schreckliche zu sein«, tröstete er sich, »es gibt noch andere Weiden. Dahin werde ich vielleicht geführt.«
Es war das Vertrauen, das Tiere haben, die zahm gehalten worden sind.

Average rating
5.00
3 reviews
5 stars
100%
4 stars
0%
3 stars
0%
2 stars
0%
1 star
0%

3 Bewertungen für Stumme Bitten & Der Hase und der Tod

  1. Aliya Marie

    Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung!

  2. Ingrid Braun

    Eine tief berührende Geschichte “Stumme Bitten” hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen.
    Die Erzählung über das Schicksal der Schafherde und der Hilferuf des jungen Hamnels hat mich von Anfang an sehr berührt. Die Kombination aus der einfühlsamen Erzählweise und der eindrucksvollen Stimme des Sprechers macht dieses Hörbuch zu einem unvergessli97chen Erlebnis.
    Auch das Märchen – das leider keines ist – mit dem “Hasen und dem Tod” trifft genau ins Herz. Absolut empfehlenswert!

  3. Ingrid Braun

    Eine tief berührende Geschichte “Stumme Bitten” hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Die Erzählung über das Schicksal der .Schafherde und der stille Hilferuf des jungen Hammels hat mich tief berührt. Die Kombination aus der einfühlsamen Erzählweise und der eindrucksvollen Stimme des Sürechers macht dieses Hörbuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch das “Märchen” – das leider keines ist – mit dem “Hasen und dem Tod” trifft genau ins Herz. ABSOLUT EMPFEHLENSWERT!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert